Antrag: Städtebaulichen Ideenwettbewerb

Ratsfraktion

Für die Verwendung des gemeindliche Grundstück in der Coburger Straße 29 beantragt die SPD-Gemeindratsfraktion die Durchführung eines städtebaulichen Ideenwettbewerbs.

Begründung des Antrags:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderats,

die Gemeinde Grub a. Forst besitzt mit dem oben genannten Grundstück ein Filetstück in der Ortsmitte unserer Kommune, für welches ein besonderer Nutzen für unsere Bürgerinnen und Bürger zu suchen gilt.

Deshalb ist die SPD-Fraktion der Meinung, dass zeitgleich neben der Neuplanung der Coburger Straße in diesem Bereich über das Restgrundstück einen städtebaulicher Ideenwettbewerb für die Bebauung des Restgrundstückes durchgeführt werden sollte, in die insbesondere die gemeindliche Infrastruktur sowie die demografische Entwicklung unserer Bevölkerung einfliesen sollten. Vorstellen könnten wir uns den Bau eines Mehrgenerationenhauses, Läden mit Wohnungen oder vielleicht alles mit einander kombiniert.

Der Vorteil wäre, dass bei einer parallelen Durchführung, die straßenbauliche Planung auf notwendige Zufahrten und die Erschließung des Grundstücks Rücksicht nehmen könnte.

Für den Ideenwettbewerb schlagen wir den Studiengang „Architektur“ der Hochschule Coburg vor, der landesweit über einen guten Ruf verfügt. Einzelheiten der Durchführung könnten wir gemeinsam im Gemeinderat festlegen.

Über die Unterstützung unseres Antrags für das zukunftsweisende Projekt durch alle Fraktionen des Gemeinderats Grub a. Forst würden wir uns freuen.

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 177322 -






 

 
 

fb